1080p vs. 4K Gaming: Ist es das Spielen bei 4K wert?

1080p vs. 4K Gaming
Die Veröffentlichung des ersten 4K-Monitors im Jahr 2013 eröffnete den Spielern die Möglichkeit, Spiele in ihrer bisher schönsten Form zu erleben. Sony und Microsoft stiegen sogar bald darauf auf den Zug auf, indem sie neue Versionen ihrer PS4 und Xbox One Konsolen veröffentlichten, die 4K-Ready waren.

Seitdem wurden immer mehr 4K-Monitore veröffentlicht und die Preise sind deutlich gesunken (obwohl es wichtig ist, daran zu denken, dass 4K-Grafiken auch Hunderte von zusätzlichen Dollar für die benötigte GPU kosten). Dennoch stellt sich eine Frage: Lohnt es sich wirklich, einen 4K-Monitor für Spiele zu kaufen?

Unter Verwendung des langjährigen Standardträgers 1080p als Benchmark analysieren wir die Vor- und Nachteile eines Upgrades auf einen 4K-Monitor unten.

Und wenn Sie bereits wissen, wonach Sie suchen, dann möchten Sie vielleicht die 20 besten Gaming-Monitore durchsuchen, die wir selbst gekauft, getestet und handverlesen haben.

Spielen mit 1080p
Die Verwendung eines Monitors mit einer Auflösung von 1080p ist heute noch der Standard für Spiele. Tatsächlich bevorzugen professionelle eSports-Spieler Spiele auf einem 1080p-Monitor.

Es geht nicht nur um die Bildrate – die Sie bei 1080p viel höher schieben können als bei 4K – sondern auch darum, dass Sie einen Monitor benötigen, der größer als 24″ für eine 4K-Auflösung ist. Größere Monitore mögen großartig klingen, aber das bringt konkurrierende Spieler wegen der großen Fläche, die das Auge zum Reisen braucht, in einen großen Nachteil.

Die Tatsache, dass es so viele 1080p-Gaming-Monitore gibt, ist etwas, das Sie sich auch bewusst sein sollten. Das bedeutet, dass es leicht ist, ein gutes Geschäft zu machen, aber ebenso leicht Opfer eines minderwertigen Monitors zu werden. Wenn Sie auf dem Markt für einen neuen 1080p-Monitor sind, dann können Sie mit einem unserer persönlichen Favoriten nichts falsch machen.

Von allen 1080p-Spielmonitoren, die wir getestet haben, ist der ASUS VG248QE unsere persönliche Wahl, weil es zwei Dinge sind: Es ist ein 144Hz/1ms 1080p-Spielmonitor an einem wirklich, wirklich günstigen Einstiegspunkt. Es erledigt die Arbeit sofort nach dem Auspacken, aber stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen freien DisplayPort oder ein DVI-duales Verbindungskabel haben, um die 144Hz Aktualisierungsrate zu verarbeiten.

Auch wenn Sie dank des obigen Abschnitts vielleicht denken, dass wir 1080p Stalwarts sind, sollten Sie sich nicht irren: Spielen auf einem 4K-Monitor ist hervorragend. Wenn Sie umschalten, werden Sie sofort sehen, wie gut die Farbqualität und -tiefe ist.

Monitore, die mit einer Auflösung von 4K laufen, haben die 4-fache Pixelzahl wie ein ähnlich großer 1080p-Monitor. Das bedeutet, dass Sie insgesamt eine bessere Klarheit und Bildqualität haben.

Ähnlich wie beim 1080p-Monitor, als wir Anfang des Jahres 21 verschiedene Monitore überprüften, fanden wir mehrere großartige 4K-Monitore. Oder du kannst dir einfach unseren Favoriten unten ansehen.

Eine Sache, die wir persönlich an dem AGON AG271UG lieben, ist die Tatsache, dass es sich um einen IPS-Monitor handelt. Wie die meisten von uns wissen (und wenn nicht, haben wir einen ganzen Artikel geschrieben, in dem wir IPS- und TN-Panels verglichen haben), haben IPS-Monitore eine wesentlich bessere Bildqualität als TN-Panels. Das bedeutet, dass dein Monitor in der Lage sein wird, die Vorteile dieser Monstergrafiken besser zu nutzen!

1080p vs. 4K Monitor: Der Unterschied
Bildschirmgröße
1080p vs. 4K Gaming
Wenn Sie mit 1080p spielen möchten, sollten Sie am besten einen 24″ Monitor verwenden. Alles, was größer ist als das, und Sie werden anfangen, einzelne Pixel zu sehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, die absolut besten Grafiken auf dem Markt zu erleben, dann werden Sie einen 4K-Monitor wünschen. Um die Vorteile der Technologie wirklich zu nutzen, benötigen Sie jedoch einen Monitor, der größer als 24″ ist. Es ist vielleicht möglich, eine 4K-Auflösung auf einem 24″ Monitor zu erleben, aber bei dieser Größe ist der Text sehr schwer zu lesen. Im Idealfall wird ein 27″ Monitor bevorzugt.

Im Spiel Visuals

1080p kann „Full HD“ sein, aber 4K ist „Ultra HD“. Und, ähnlich wie Street Fighter, ist Ultra besser.

Wie Sie im obigen Video sehen können, sehen die Schatten nicht so gut aus, wenn Ihre Grafik auf einem 4K-Monitor zu niedrig eingestellt ist. Dennoch zeigt es eine hervorragende Farbqualität und -tiefe.

Langfristiger / zukunftssicherer Nachweis
Sie können immer noch nicht schief gehen mit der Investition in einen 1080p-Monitor in diesen Tagen, aber angesichts der Tatsache, wie billig 4K-Monitore geworden sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie daran interessiert sind, einen zu bekommen.

4K hat sich bereits im Mainstream durchgesetzt, so dass es keine Bedenken gibt, dass es an dieser Stelle verschwinden könnte. Und da es noch neu ist, sollten Sie in naher Zukunft Spiele in 4K genießen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, Ihren Monitor jederzeit aufzurüsten. Sicher gibt es 5K-Monitore da draußen, aber wir haben einfach noch nicht die Hardware, um diese zu nutzen, was zu unseren nächsten Kriterien führt.